New Wohlstand

IRM
Since 07/2023 43 Episoden

Julian Zuber

New Wohlstand

26.09.2023 67 min

Zusammenfassung & Show Notes

In diesem Gespräch teilt Julian Zuber, Mitbegründer von German Zero, seine Einsichten und Strategien im Kampf gegen den Klimawandel. Zuber betont die Notwendigkeit, den Klimawandel als eine Frage der sozialen Gerechtigkeit zu betrachten. Er argumentiert, dass eine gerechte Verteilung der Lasten entscheidend ist, um die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen.

German Zero spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung eines Klimaplans, der Deutschland bis 2035 klimaneutral machen soll. Zuber diskutiert die politischen Aspekte des Klimawandels und betont die Bedeutung der Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern. Er glaubt, dass politische Unterstützung und Zusammenarbeit entscheidend sind, um die notwendigen Veränderungen herbeizuführen.

Zuber spricht auch über die Bedeutung der Bürgerbeteiligung und des Engagements der Zivilgesellschaft im Kampf gegen den Klimawandel. Er ist der Meinung, dass die aktive Beteiligung der Bürger und die Mobilisierung der Zivilgesellschaft entscheidend sind, um die notwendigen Veränderungen zu erreichen.

Abschließend betont Zuber die Notwendigkeit einer systemischen Veränderung und spricht über die Rolle von Innovation und Technologie bei der Bewältigung des Klimawandels. Er glaubt, dass technologische Innovationen und systemische Veränderungen Hand in Hand gehen müssen, um die Herausforderungen des Klimawandels effektiv anzugehen.